Vater unser, Bildband von Aliki Koryfidis

 

 

Aliki Koryfidis, Bildband Vater unser

Kunst begegnet der Spiritualität, ein Gebetsbuch der speziellen Art

 

Wenn Kunst der Spiritualität begegnet, denken wir vielleicht an die geistlichen Bilder in der Kirche die von den Meistern der Vergangenheit geschaffen wurden.

Es sind Bilder, die uns berühren und uns von spirituellen Erfahrungen anderer Menschen berichten und Bilder, die uns von den wichtigsten Lebensthemen erzählen: warum bin ich hier, wo gehe ich hin und wer bin ich eigentlich?

Schon immer hatte der Mensch das Bedürfnis nach diesem künstlerischen Ausdruck.

Dass jedoch auch Menschen mit geistiger Behinderung das Bedürfnis haben, sich künstlerisch der Spiritualität zu widmen, zeigt das neue Buch vom Vaterunser von Aliki Koryfidis und Jasmine Häni.

Aliki Koryfidis malte die in diesem Buch veröffentlichten Bilder in einem Zeitraum von eineinhalb Jahren.
In regelmässigen Atelierbesuchen gestaltete sie das Vaterunser in neun Bilder mit viel Hingabe, Liebe und grosser Freude.
Durch die Arbeit an diesen Bildern fand sie spürbar viel Kraft und Mut für ihren oft von Krankheit und Spitalaufenthalten geprägten schweren Lebensweg.
Das Gebet zu lesen, immer wieder zu besprechen und dann in Farbe zu setzen, öffneten ihr hilfreiche Sichtweisen und boten Trost und Halt in mancher Zeit der Angst und Ungewissheit.

Dieses spezielle Vaterunser und die Geschichte, wie es entstand, zeigt uns auf, dass jeder Mensch unabhängig von Alter und geistiger Reife seinen Zugang zu Spiritualität hat.

Ein berührendes Buch einer Frau mit Trisomie 21.

Jasmine Häni

 

Vater unser im Himmel

Dein Licht strahlt in uns Menschen
Du bist im Himmel und wachst über uns
Deine Engel beschützen uns den ganzen Tag und die ganze Nacht
Aus deinem Reich sind wir geschaffen für ein Leben auf der Erde

Geheiligt werde dein Name

Dein Name ist heilig
In deinem Namen wollen wir unser Leben führen
Alles was du geschaffen hast, wollen wir in höchstem Masse ehren

  Dein Reich komme

Unser Leben hier auf Erden kann so schön sein, wie das im Himmel

  Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden

Mit deiner Liebe in unseren Herzen
können wir hier auf Erden in Einheit leben

  Unser tägliches Brot gib uns heute

Schenke uns Brot, Liebe und Weisheit
das stillt unseren Hunger nach Erkenntnis

  Und vergib uns unsere Schuld

Bitte lass all unsere Fehler aus der Vergangenheit heil werden

  Wie auch wir vergeben unseren Schuldigern

Auch wir geben all jene Menschen frei,
die Traurigkeit und Schmerz in unser Herz gebracht haben

  Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen

Hilf uns zu erkennen, wenn Oberflächliches uns vom Weg abbringt
Befreie uns aus alten Gewohnheiten, die uns hindern so zu sein, wie wir gedacht sind

  Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit,
Amen.

Denn dein Licht und deine Liebe schenkt uns die Kraft, die wir zum Leben brauchen

und uns jetzt und in Ewigkeit mit dir verbindet – Amen.

 

zurück zu den Projekten